RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nico Graf Bezirks-Kriteriumsmeister

E-Mail Drucken PDF

nico2011Mit der Kriteriumsmeisterschaft des Radsportbezirks Schwarzwald Zollern wurde die Wettkampftätigkeit des Interstuhl-Bezirkspokals 2011 nach längerer Sommerpause wieder aufgenommen. Der Ex-Profi Nico Graf vom Radsportverein 1906 Schwenningen holte sich hier den Titel. Marcel Broghammer sicherte sich Rang drei im kleinen Finale.

Werner Beha vom RSpV 06 Schwenningen belegte im Rennen 2 (Frauen/Senioren/Jugend) Rang 15. Geprägt vom Tempodiktat der Jugendfahrer wurde hart gefahren doch Beha ließ sich nicht abschütteln und mußte keinen Rundenverlust hinnehmen. Sieger in diesem Rennen wurde der Jugendfahrer Simon Pfau von der RSG Zollernalb.

Spannungsgeladen war das Rennen des kleinen Finales mit 38 Fahrern. 18 Punkteträger sprachen hier für ein sehr ausgeglichenes Fahrerfeld. Marcel Broghammer lag punktemäßig zu Beginn des Rennens weit zurück doch er konnte durch geschickte taktische Manöver sich immer wieder gut in Position bringen und beim Sprint voll punkten. Bei der Endabrechnung hatte er 21 Punkte auf dem Konto die ihm Rang drei und somit einen Platz auf dem „Stockerl“ bescherten. Alexander Dutty versuchte in einer Flucht sein Glück, konnte dann auch punkten, aber weiter wie 14 Sekunden ließ das Fahrerfeld ihn nicht davonziehen. Am Schluß hatte er 12 Punkte auf dem Konto, genau wie Joachim Schneider vom RC Villingen. Schneider kam auf Rang vier und Dutty wurde Fünfter. Bärenstark zeigte sich Sergey Burghardt von den Neckarstädtern. Der Anfahrer für Dutty und Broghammer, der viele Löcher schließen mußte damit gegnerische Fahrer sich nicht zu weit entfernen, konnte selbst auch punkten und kam so auf einen sehr guten zwölften Rang. Sieger des Rennens wurde Thomas Heinlein vom RV Gomaringen vor Karsten Pfau vom TSV Betzingen.

Mit 42 Fahrern war das große Finale das teilnehmerstärkste Fahrerfeld des zehnten Renntages. Es gab in diesem Rennen keine einzige Verschnaufpause, dementsprechend wurde auch der Schnitt auf über 43 km/h hochgeschraubt. Nico Graf wartete immer geduldig auf eine günstige Gelegenheit um im Sprint zu punkten. So sammelte er bis zum Schluß 12 Punkte und wurde damit Vierter im Rennen. Als bester Fahrer des Bezirks Schwarzwald Zollern wurde er auch gleich zum Bezirksmeister gekürt. Wolfgang Schleicher gelang es leider nicht zu punkten. Einige Vorstoßversuche mit anderen Fahrern blieben erfolglos doch am Ende des schnellen Rennens rollte er auf Rang 26 über den Zielstrich. Florian Tenbruck vom RWV Wendelsheim war der überragende Sprinter und siegte klar mit 25 Punkten. Zweiter wurde Patrick Stemmer von der RIG Singen Hegau, auf Rang drei folgte der Führende im Gesamtklassement Frank Scherzinger vom RV Stegen. Die nächste Etappe findet am kommenden Samstag in Gremmelsbach auf gewohnter Strecke statt.   zwinkernd

Ergebnisse 10. Etappe:

http://www.bohnenberger-messstetten.de/rsv2/infusions/pro_download_panel/download.php?

Hier der Film:     http://www.youtube.com/watch?v=8cI_4z2K5vo

 

Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6



Login Form

Besucher

Zählung seit 05.01.2011
788544
Heute:Heute:5303
Gestern:Gestern:12609
Diese Woche:Diese Woche:31013
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:7885445
Mitglieder online: 0
Gäste online: 559
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information