RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Rang sieben kein Grund zum Jubel

E-Mail Drucken PDF

Maxi Steinbach
Maxi Steinbach
Der Cyclocross Fahrer Maximilian Steinbach vom Radsportverein 1906 Schwenningen belegte bei der elften Etappe des bundesweit ausgetragenen Deutschland-Cup im fränkischen Fürth den siebten Rang. Für Trainer und Helfer war dies jedoch kein Grund zur Freude wurden doch hier einige Mängel an der Technik des jungen Dauchingers erkannt, die schnellstens ausgemerzt werden müssen.

 

Der Start des Maximilian Steinbach im Juniorenrennen war ein Trauma für alle anderen Fahrer im Feld. Der Blauweiße aus Schwenningen drückte aufs Tempo, fuhr an die Spitze und hatte somit auch gleich die besten Optionen als Führender in den Geländeparcour einzubiegen. Nach zwei Runden jedoch hatte Maxi Steinbach bereits fünf Fahrer passieren lassen müssen weil er in schwierigen Situationen immer zu stark an Geschwindigkeit verloren hatte. Bei der wilden Verfolgung kam es zwei Runden vor Schluß noch zum Sturz und in der letzten Runde sorgte ein „Durchschläger“ auch noch für eine 600 Meter Laufeinlage bis zur nächsten Materialbox, wo Maxi eine Intakte Rennmaschine bekam und noch ins Ziel fuhr. Somit Rang sieben für Maxi Steinbach. Gestartet waren 11 Juniorenfahrer, sieben kamen ins Ziel. Sieger des Rennens wurde Thomas Medek aus der Tschechischen Republik. Bereits vor 2 Wochen belegte Maxi Steinbach Rang vier beim Crossrennen in Aschbach im Elsaß. Hier kam Steinbach mit den Parcoursverhältnissen besser zurecht und fuhr in einer sechsköpfigen Spitzengruppe mit davon. Junioren,Senioren und Damen bildeten hier ein Rennen mit 43 Fahrern. Am kommenden Wochenende startet Steinbach am Samstag bei den Landesmeisterschaften in Wangen im Allgäu und am Sonntag in Frankfurt beim legendären Querfeldeinrennen am „Bornheimer Hang.“

Rennen: 3.1 Klasse(n): Junioren U19
Typ: Querfeldein

Zeit des Siegers: 00:37:05 

Platz  Name  Vorname  Verein  Team  Details  Punkte
1 Medek Thomas Prodoli Racing Team   
2 Böhm-Gräber Wenzel RSC Wiesbaden Stevens Cyclocross Team Hamburg   
3 Vala Matej Cyclo Team Budvar Tabor   
4 Giese Martin RSC Felsenland Radsportverband Rheinland Pfalz   
5 Keller Hermann RU 1913 Wangen i.A.    
6 Danner Christoph  Team Berner-Bikes.com   
7 Steinbach Maximilian RSV Schwenningen   

 

Image
Start in Aschbach

Image
Rennen in Aschbach

Image
Durch den Wald in Fürth

Image
Anstieg in Fürth

 

Kalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2



Besucher

Zählung seit 05.01.2011
666793
Heute:Heute:5670
Gestern:Gestern:5065
Diese Woche:Diese Woche:5670
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:6667934
Mitglieder online: 0
Gäste online: 176
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information