RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

LBS-Cup Mannschaft im Pech

E-Mail Drucken PDF

Der erste ernstzunehmende Renntag endet für die Rennfahrer des Radsportverein 1906 Schwenningen mit einer Enttäuschung. Sven Ziuber wird von Rang drei auf Rang sieben zurückgesetzt. Moritz Schilling scheidet wegen Materialdefekt aus. Bei den Junioren gibt Lucas Fußnegger das Rennen auf.

Ergebnisse:

http://www.rsc-schoenaich.de/

LBS-Cup:

http://www.wrsv.de/

 

 

Beim traditionellen Radklassiker von Schönaich ging es für die Rennfahrer aus Baden-Württemberg um die erste Wertung im LBS-Cup. Dementsprechend waren die Rennen gefüllt mit hochkarätigen Akteuren der Kader der Württemberischen und Badischen Landesverbände. Die Jugend LBS-Cup Mannschaft des Radsportverein 1906 Schwenningen mit Sven Ziuber, Moritz Schilling und Maximilian Steinbach war komplett am Start. Bereits in der ersten Runde auf dem schweren 9 km langen Rundkurs wurden Steinbach und Schilling in einen Sturz verwickelt. Schilling mußte mit Materialdefekt ausscheiden und Maxi Steinbach konnte den Anschluß ans Feld nicht wieder herstellen. Sven Ziuber hatte aufgepasst und war noch im Feld. In der dritten Runde bildete sich eine siebenköpfige Spitzengruppe. Ziuber hatte den Anschluß verpasst und mußte zusehen, wie die Spitzengruppe sich zügig nach vorn absetzte. In der letzten Runde hatte die Spitzengruppe 50 sec. Vorsprung zum Hauptfeld. Ausgerechnet in diesem Moment, als sich das Jugendrennen im Finale befand, wurde es vom parallel laufenden Rennen der Amateure ABC eingeholt und es kam beim Zielsprint zu einem heillosen Durcheinander. Sieger des Rennens der Jugend wurde der Crossspezialist Mike Egger von Offenburg Fessenbach gefolgt auf Rang zwei Hermann Keller, ebenfalls Crossspezialist aber von der Radunion Wangen im Allgäu. Als Dritter überfuhr eindeutig Sven Ziuber vom Radsportverein 1906 Schwenningen die Ziellinie. Nach diesem Zieleinlauf hagelte es Proteste der Rennfahrer und Sven Ziuber wurde unverständlicherweise auf Rang sieben zurückgesetzt. Maxi Steinbach beendete sein Rennen auf Rang 66. Am Start waren bei diesem Rennen 92 Fahrer.

Sven Ziuber
Sven Ziuber

Beim Rennen der Schüler kam Moritz Fußnegger nicht richtig in Fahrt. Er beendete sein Rennen auf Rang 52.

Im Juniorenrennen mußte Lucas Fußnegger erstmalig sein Können unter Beweis stellen. Aufgrund eines Trainingsrückstandes konnte Fußnegger das enorme Tempo nicht mitgehen und schied nach einer Stunde Fahrzeit aus dem Rennen aus.

Nico Graf im Trikot der Racing Students wurde im ersten Drittel des Rennens in einen Sturz verwickelt und verlor den Anschluß zum Hauptfeld. Nach etwa 2 Stunden Fahrzeit gab Graf das Rennen auf.

Ergebnisse:

http://www.rsc-schoenaich.de/

LBS-Cup:

http://www.wrsv.de/

 

Kalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2



Besucher

Zählung seit 05.01.2011
665807
Heute:Heute:876
Gestern:Gestern:5743
Diese Woche:Diese Woche:35126
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:6658075
Mitglieder online: 0
Gäste online: 203
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information