RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nico Graf im nächsten Jahr bei Racing Students

E-Mail Drucken PDF

Nico Graf
Nico Graf zu Racing Students
(rg) Nachdem Nico Graf im Herbst ein Studium begonnen hatte, war zunächst offen, ob er weiterhin im Radsport aktiv sein würde. Doch nun ist klar: ganz ohne Radsport geht es auch nicht. So hat sich der ehemalige Nationalfahrer vom Radsportverein 1906 Schwenningen jetzt dem Team "Racing Students" angeschlossen, ein Team, das in der höchsten Amateurklasse fährt. Dabei haben die Studienzeiten Vorrang und der Rennkalender, sowie Trainingslager werden so gelegt, dass Studium und Radsport unter einen Hut gebracht werden können.

Nico Graf, der als Jugend- und Juniorenfahrer (2000 bis 2002) insgesamt vier mal den Titel eines Deutschen Meisters im Straßenradsport holte, und in der Männerklasse unter anderem in der U23 Weltcup-Rundfahrt GP Tell (2006) eine Etappe gewonnen hatte, hat sich in diesem Jahr wegen der unsicheren Lage vom ursprünglichen Berufsziel "Rad-Profi" verabschiedet. Unvergessen auch sein Sieg beim Bundesligarennen der Männer U23 auf dem Nürburgring (2006).

Nico Graf
Nico Graf fährt 2009 bei Racing Students

Bild: Nico Graf vom RSpV Schwenningen diesen Sommer beim Sparkassen-Cup in Schwenningen.

Info: http://www.racing-students.de/

Image

Hier der Bericht von der Internetseite der "Racing Students":

19.12.08

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk - Nico Graf wird ein RACING-STUDENT

Mit Nico Graf ist es den RACING-STUDENTS gelungen, nach Martin Lang einen weiteren Hochkaräter zu gewinnen.  Der 23 jährige Dauchinger durchlief alle Nachwuchs - Nationalmannschaften und war die letzten Jahre als Profi unterwegs. In diesem Jahr entschloss sich Graf ein BWL-Studium an der BA Villingen-Schwenningen zu beginnen und zur Saison 2009 zu den RACING-STUDENTS zu wechseln. Da das Team ausschließlich Rennen in der süddeutschen Region bestreitet, entfallen, die in der Vergangenheit  bis zu zehnstündigen Anfahrtswege zu Rennen in ganz Europa und somit ist genügend Zeit für das anspruchsvolle Studium vorhanden.

Grafs Erfolge reichen von mehreren Deutschen Meistertitel über Siege in der U23 Bundesliga bis hin zu einem Weltcupsieg bei der renommierten schweizer Rundfahrt GP Tell. Die Teamleitung hätte es nicht für möglich gehalten, solch einen namenhaften Fahrer schon im zweiten Jahr des Bestehens in Ihren Reihen präsentieren zu dürfen.
Graf wurde aber nicht nur aufgrund seiner Erfolge verpflichtet. Graf und Alexander Gut fuhren schon in der Klasse der unter 11-jährigen zusammen und kennen sich daher seit langer Zeit.
„Nico passt perfekt zur Vision der RACING-STUDENTS und auch persönlich wird er eine große Bereicherung für das Team sein.“ So Gut über die Neuverpflichtung. 

Image

 

 

Kalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2



Login Form

Besucher

Zählung seit 05.01.2011
667701
Heute:Heute:2981
Gestern:Gestern:5921
Diese Woche:Diese Woche:14754
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:6677018
Mitglieder online: 0
Gäste online: 140
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information