RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nico Graf bei Profi-DM auf Rang 25

E-Mail Drucken PDF

Titelverteidiger Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner wird erneut Deutscher Meister / Zabel im Sprint Zweiter vor Ciolek

Team Atlas Romer's Hausbäckerei
Team Atlas Romer's Hausbäckerei
Bei der Deutschen Straßenmeisterschaft der Rad-Profis in Bochum über schwere elf Runden gleich 210 Kilometer belegte Nico Graf vom Radsportverein 1906 Schwenningen im Team von Atlas Romer's Hausbäckerei den guten 25.Rang und war damit bestplatzierter Fahrer seines Teams. Den Titel des Deutschen Straßenmeisters sicherte sich nach 2007 erneut Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner, der sich acht Kilometer vor dem Ziel an der Steigung aus der 21-köpfigen Spitzengruppe absetzen konnte. Wegmann hatte im Ziel noch zwei Sekunden Vorsprung vor den heranfliegenden Sprintern Erik Zabel (Team Milram) und Gerald Ciolek (Team High Road), die die Plätze zwei und drei belegten. Wegmann: "Strecke und Rennverlauf waren viel härter als letztes Jahr."

Ergebnisliste | Bilder

Auf dem kurvenreichen und hügeligen Rundkurs durch Bochum legten die Fahrer vor allem der Pro-Tour Teams trotz der langen Distanz von 210 Kilometern vom Start weg gleich ein hohes Tempo vor, so dass das Feld der 119 gestarteten Fahrer schon bald dezimiert wurde. Das Tempo ließ erst etwas nach, als sich eine acht Fahrer starke Gruppe abgesetzt hatte, die bis zu fünf Minuten herausfahren konnte. Doch die Favoriten waren vorne noch nicht dabei und so wurde im letzten Renndrittel das Tempo im Fald wieder angezogen. Etwa 20 Fahrer, darunter alle Favoriten machten sich auf die Verfolgung und hatten die Spitzengruppe drei Runden vor Schluss wieder gestellt. In der Folge fielen einige Fahrer ins Feld zurück, so dass die Spitzengruppe noch aus 21 Fahrern bestand. Hieraus attackierte in der Steigung, acht Kilometer vor dem Ziel, Fabian Wegmann vom Team Gerolsteiner erfolgreich.

Das Team Atlas Romer's Hausbäckerei bei der Deutschen Straßenmeisterschaft in Bochum (von links): Nico Graf, Martin Lang, Nico Schneider, Timo Honstein
Das Team Atlas Romer's Hausbäckerei bei der Deutschen Straßenmeisterschaft in Bochum (von links): Nico Graf, Martin Lang, Nico Schneider, Timo Honstein

Den Spurt des Feldes, das 13 Minuten zurück lag, gewann Eric Baumann (22.) vom Team Sparkasse, vor Daniel Musiol (Team Volksbank, 23.), Marcel Sieberg (Team High Road, 24.) und Nico Graf (Atlas Romer's Hausbäckerei, 25.). Die weiteren Platzierungen der Fahrer des Teams Atlas Romer's Hausbäckerei, ebenfalls im Hauptfeld: 35. Nico Schneider, 42. Timo Honstein. Martin Lang verlor zwei Runden vor Schluss den Kontakt zum Hauptfeld und ging vorzeitig aus dem Rennen. Insgesamt kamen 67 Fahrer in die Wertung, 119 Fahrer waren gestartet. Das Stundenmittel betrug 40,14 Kilometer pro Stunde.

Ergebnisliste | Bilder

Bericht BDR-Seite

Bericht Radsport-news

Das Feld
Das Feld

Das Feld im Anstieg
Das Feld im Anstieg

Das Feld
Das Feld mit Rückstand im 2.Anstieg

Martin Lang
Martin Lang

Martin Lang
Martin Lang

Zieldurchfahrt
Zieldurchfahrt 8.Runde

Bild oben: Greipel führt die erste Verfolgergruppe an. (Foto: BDR-Seite)

Bild oben: Wegmann gewinnt vor Zabel, Ciolek und Schumacher. (Foto: Radsport-news)

 

 

Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6



Besucher

Zählung seit 05.01.2011
789278
Heute:Heute:1841
Gestern:Gestern:10807
Diese Woche:Diese Woche:38358
Diesen Monat:Diesen Monat:100002
Gesamt:Gesamt:7892789
Mitglieder online: 0
Gäste online: 158
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information