RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Philipp Ries vom Team Rothaus gewinnt den Großen Volvo-Preis in Schwenningen

E-Mail Drucken PDF
Philipp Ries vom Team Rothaus ist der Sieger des "Großen Volvo-Preises" in Schwenningen. Nach einer Fahrzeit von 3:43:48 Stunden für die 156 Kilometer siegte der Rothaus-Fahrer im Sprint der Vierer-Spitzengruppe vor Leif Lampater vom TSV Schmiden und Sebastian Linser vom RVC Reute. Auf den vierten Rang kam der Baden-Württembergische Straßenmeister Steffen Greger vom Multivan Merida Road-Team.

Die vier Fahrer hatten sich im letzten Renndrittel abgesetzt und konnten den Abstand zum Hauptfeld ständig bei zwei Minuten halten. Den Spurt des Hauptfeldes gewann Andreas Mayr, ebenfalls vom Multivan Merida Road-Team. Lokalmatador Nico Graf vom Radsportverein 1906 Schwenningen, der im schweizerischen Team Atlas Romer´s Hausbäckerei fährt, kam auf den zehnten Rang.

Bericht, Ergebnisse und Bilder

 

Kalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2



Login Form

Besucher

Zählung seit 05.01.2011
661771
Heute:Heute:928
Gestern:Gestern:5798
Diese Woche:Diese Woche:37537
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:6617710
Mitglieder online: 0
Gäste online: 151
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information